Archiv für Juli 2014

Gewinner 2013

Die Gewinner des 19. Jugendvideopreis Sahchsen-Anhalt 2013

Kategorie ERFAHRENE

Pola – Fasizination einer Diva, der Wendepunkt in ihrem Leben
Jenny Ehricht und Steven Schwanz | 2 min 18

„Pola“ von Daniela Dröscher ist ein Roman über die Stummfilmdiva Pola Negri, die in den 20er Jahren ein gefeierter Star war mit dem Aufkommen des Tonfilms jedoch in Vergessenheit geriet. 1934/35 versucht sie in Deutschland ein Comeback. Der Film funktioniert als Trailer, der das Buch visuell darstellt.

 

Nevertheless – Le changement éternel
Regie: Philipp Schmidt | Hundisburg | 4min

Musikvideo- Ein erfolgreicher Künstler geht vollständig auf in der Welt der Oberfläche und des Glamours und zerbricht an seinem Erfolg. Das Video wurde im Zusammenhang des Single Release des Songs „Le changement éternel“ der Magdeburger Band „Nevertheless“ produziert.

Wettiner Sagen: Der Müller aus Wettin
Frederic Klamt | Halle| 10 min.Die Sage „Der Müller aus Wettin“ erzählt von einem alten Müllermeister, der einen Knecht in seiner Mühle sucht. Doch in der örtlichen Schenke erzählt man sich, es würde dort spuken- drei Knechte sind in kurzer Zeit in der Mühle verstorben. Ein beherzter Bursche will dem Müller trotzdem unter die Arme greifen. Ereilt ihn dasselbe Schicksal?

 

Kategorie NEWCOMER

 


Gedankenspiel – Eine Gedichtinterpretation
Mona Zwinzscher | Werben/Elbe | 3 min 30

„Du setzt meine Gedanken in ein Karussel…“ Filmische Interpretation eines selbst verfassten Gedichtes

Alles eine Frage der Perspektive
Daniel Hahn | Salzwedel | 5 min 50

Ein-Mann-Experiment mit philosophischen Ansätzen und Interpretationsspielraum in der Frage: Wie weit würdest Du für ein Schokoeis gehen?

 

Kategorie KLASSENBILDER

Hilfe! Computerviren!
AG Medien der Sekundarschule „Saale-Elster-Auen“ Schkopau

Das Leben von Computerviren ist eine endlose Party – wenn man sie denn lässt: Zwei Mädchen laden aus dem Internet ein Fußballspiel herunter und damit gleichzeitig auch einen Virus, der heilloses Durcheinander auf der Festplatte hinterlässt. Der große Bruder der beiden Mädchen hilft.

Kategorie Klassenbilder

Nominierte Filme in der Kategorie KLASSENBILDER

 

Expedition Berufe: Radiomoderator
Burg-Gymnasium Wettin | 7 min

Ein Film im Rahmen eines Schülerprojektes zum Thema Berufsvorbereitung: Zu Besuch bei MDR-Sputnik.

 

The Never Enting Story
Jugendzentrum „OttO“ | Naumburg | 9 min

Wer illegal lädt, für den ist es bald zu spät! Die Horror-Fantasy-Komödie zeigt Ducky Detektiv im Auftrag gegen die illegale Internetnutzung.

Kaisers Kinder – Trailer
Maximilian Fürstenberg | Magdeburg | 2 min

Eine Gruppe Schüler macht einen Ausflug in das „Technikmuseum Magdeburg, um etwas über den Lebensalltag von Arbeiterkindern zur Zeit der Industrialisierung zu erfahren. Durch die Erzählungen eines Mitarbeiters des Museums versetzen sie sich in das Magdeburg von 1883 und empfinden so einen normalen Tag im Leben der Familie Kaiser nach.

 

Die späte Einsicht
Sekundarschule „An der Weinstraße“ | Höhnstedt | 7 min

Eine Geschichte um Mobbing und die Frage, ob alles okay ist, wenn man „dazu“ gehören möchte.

Hilfe! Computerviren!
AG Medien der Sekundarschule „Saale-Elster-Auen“ Schkopau

Das Leben von Computerviren ist eine endlose Party – wenn man sie denn lässt: Zwei Mädchen laden aus dem Internet ein Fußballspiel herunter und damit gleichzeitig auch einen Virus, der heilloses Durcheinander auf der Festplatte hinterlässt. Der große Bruder der beiden Mädchen hilft.

 

Was nicht ich bin ist anders
Mika Kaiyama u.a. | Dessau-Roßlau | 9 min

Wo genau beginnen die Vorurteile gegenüber Ausländern, Migranten und Andersdenkenden und wie fühlen sich diejenigen, die im Alltag diskriminiert werden? Die Filmcollage geht diesen Fragen nach, erzählt die Geschichte eines Vertragsarbeiters in Dessau und liefert Fakten und Denkanstöße.

Schotter
Hans Höpfner u.a. | Dessau-Roßlau | 6 min

Die Elbe als bedrohter Fluss. Die Ufer werden zugeschottert. Niemanden scheint das mitzubekommen. Keinen interessiert es. Jugendliche haben sich auf ihre Weise mit diesem Umweltthema beschäftigt: Ein Actionkrimi.

 

Protestaktion Merseburg
Ferienaktion OK Merseburg | 10 min

Eine Magazinsendung, entstanden im Rahmen des Protestsommers des Offenen Kanals Merseburg-Querfurt. Vier Jugendliche setzen sich, teils durch eigene Erlebnisse veranlasst, mit dem Thema „Diskriminierung von Homosexuellen“ auseinander.

Der Chinese
Kino AG der Saaleschule Halle | 5 min

Ein Krimi, bei dem eine junge Frau Zeugin eines Mordes wird. Es beginnt eine Verfolgungsjagd, bei der sie auf unterschiedliche Leute trifft. Wird sie entkommen? Was steckt hinter dem Mord?

 

Eine abenteuerliche Reise
Sonja Renner u.a. | Magdeburg | 2 min

Ein Schattenfilm von und mit jungen Asylanten aus Magdeburg. Entstanden im Rahmen der KinderKulturTage 2012.

Dessau kreuz & quer
Luise Schmidt, Luis Weninger, Nadja Junghanns, DessauRoßlau

Drei 13-jährige fahren kreuz und quer durch Dessau und erzählen aus ihrem Leben in der Stadt. Luise fährt Longboard, Luis BMX und Nadja rollt auf Inline-Skates. In einem Fahrradanhänger sitzend, filmt einer den anderen.

 

Im Gefängnis bei Nacht
Sekundarschule Jessen-Nord | 7 min

Der Film ist eine Visualisierung eines Gedichtes von Gustav Hammermann, das dieser während seiner Inhaftierung im KZ Lichtenburg in Prettin verfasste. Als Abrundung ist eine Kurz-Biographie dem Gedicht nachgestellt.

Kategorie Newcomer

Nominierte Filme in der Kategorie NEWCOMER

 

Gedankenspiel – Eine Gedichtinterpretation
Mona Zwinzscher | Werben/Elbe | 3 min 30

„Du setzt meine Gedanken in ein Karussel…“ Filmische Interpretation eines selbst verfassten Gedichtes

Die Wasserpistolengang
Thilo Müller | Bad Lauchstädt | 9 min 59

Immer häufiger werden die Menschen in der Stadt Opfer der Wasserpistolengang. Eddie und Bianca müssen herausfinden, wer hinter all den fiesen Überfällen steckt. Sie nehmen die Ermittlungen auf…

Einheitsbrei
Robert Budde | Magdeburg | 4 min 26

Junge Leute sind häufig mit Vorurteilen gegenüber den neuen Medien konfrontiert. Dass es auch anders geht, zeigt dieser Kurz-Stummfilm.

 

Linkin Park – What I’ve done
Till-Frederik Riechardt | Magdeburg | 4 min 21

Der Film zeigt den inneren Konflikt eines jungen Mannes, unterstützt von Musik und Text des Songs „What I’ve done“

Alles eine Frage der Perspektive
Daniel Hahn | Salzwedel | 5 min 50

Ein-Mann-Experiment mit philosophischen Ansätzen und Interpretationsspielraum in der Frage: Wie weit würdest Du für ein Schokoeis gehen?

 

Hangman
Irini Sakkas | Arneburg | 1 min 31

Auch wenn der Hals schon in der Schlinge steckt und dich nur noch ein einziger Buchstabe retten kann, solltest du eines niemals tun: aufgeben!

6 Uhr
Charlotte Delker | Halle | 1 min 47

Um 6 Uhr morgens beginnt der Tag. Ein Tag wie jeder andere. Wirklich jeder.

 

Liebe.com – Ein deutsch-türkischer Liebesfilm
Oleksandr Gorsky | Magdeburg | 10 min

Laura aus Magdeburg und Anil aus Izmit in der Türkei haben sich während eines Austausches ineinander verliebt. Nun können sie nur noch via Facebook miteinander kommunizieren. Eine Liebe mit Hindernissen…

FLIRT
Robert Gryczke | Magdeburg | 3 min 21

Ein Mann sitzt mit seinem Laptop mutterseelenallein in einem Cafè und wird unversehens Mittelpunkt eines ungewöhnlichen Flirts.

 

up to date
Enrico Gerstmann | Niederndodeleben | 3 min 10

Das Internet erleichtert das Lernen, Einkaufen und Organisieren, Social Networks gehören zum Alltag. Können wir uns ein Leben ohne Internet überhaupt noch vorstellen?

Kategorie Erfahrene

Nominierte Filme in der Kategorie ERFAHRENE:
Nevertheless – Le changement éternel

Regie: Philipp Schmidt | Hundisburg | 4min

Musikvideo – Ein erfolgreicher Künstler geht vollständig in der Welt der Oberfläche und des Glamours auf und zerbricht an seinem Erfolg. Das Video wurde in Zusammenhang mit dem Single Release des Songs „Le changement éternel“ der Magdeburger Band „Nevertheless“ produziert.

 

NAPOLA
Regie: Nicole Ruede, Lisa Merkel | Wernigerode | 10 min

Günther Tietze wurde in seiner sog. Napola im Geist der Nazi-Ideologie erzogen. Zum ersten Mal spricht er über seine Erinnerungen an diese Zuchtanstalt, die sein Leben grundlegend geprägt hat.

GARDA – Gallows
Steven Schwanz, Jenny Ehricht | Dessau-Roßlau | 4 min 46

Musikvideo zum Song „Gallows“ der Band „Garda“

 

Touch me
Regie: Stefan Bauer | Wernigerode | 3 min

„Touch me“ lautet die stumme Aufforderung eines Dominosteins. Aufgestellt, nur um darauf zu warten, in monotononem Staccato-Takl mit seinen Nachbarn umzukippen. Doch was passiert, wenn der Dominostein seiner Bestimmung beraubt wird?

Wettiner Sagen: Der Müller aus Wettin
Frederic Klamt | Halle| 10 min.

Die Sage „Der Müller aus Wettin“ erzählt von einem alten Müllermeister, der einen Knecht in seiner Mühle sucht. Doch in der örtlichen Schenke erzählt man sich, es würde dort spuken: drei Knechte sind in kurzer Zeit in der Mühle verstorben. Ein beherzter Bursche will dem Müller trotzdem unter die Arme greifen. Ereilt ihn dasselbe Schicksal?

 

Dessau – Mehr als nur Koppkino
Martin Reininger, Jenny Ehricht, Steven Schwanz | Dessau

Zwei junge Männer treffen sich auf einer Parkbank und durchleben in einem Flashback den gestrigen Tag noch einmal.

BANGladesh – Blocks’n‘Rox
Candy Szengel | Salzwedel | 4 min 29

Das Musikvideo soll Gangsterrap parodieren und enstand im Rahmen eines integrativen multikulturellen Projekts

 

Biografie
Regie: Christoph Haring | Magdeburg | 10 min

Kurz nachdem Svante Hohenstein mit dem Fall des 31. Andreas Breiters beauftragt wird, meint er sich an etwas zu erinnern. Der anfangs noch unschlüssige Staatsanwalt begibt sich schnell auf die Suche nach der Wahrheit, die nicht so eindeutig ist.

 

Pola – Fasizination einer Diva, der Wendepunkt in ihrem Leben
Jenny Ehricht und Steven Schwanz | 2 min 18

„Pola“ von Daniela Dröscher ist ein Roman über die Stummfilmdiva Pola Negri, die in den 20er Jahren ein gefeierter Star war, mit dem Aufkommen des Tonfilms jedoch in Vergessenheit geriet. 1934/35 versucht sie in Deutschland ein Comeback. Der Film funktioniert als Trailer, der das Buch visuell darstellt.