Die Filme sind eingereicht und die Vorbereitungen für die große Verleihung des Jugendvideopreises Sachsen-Anhalt 2017 laufen auf Hochtouren! Am 26.11.2017 ist es soweit. Und so sieht der Ablauf aus:

Ablaufplan

12.00 Uhr Grußwort der Veranstalter
Kategorie „Die jungen Teams“
Vorführung der Filme
13.30 Uhr Preisverleihung
14.00 Uhr P A U S E
Kategorien „Newcomer“ und „Fortgeschrittene“
14.30 Uhr Grußwort der Veranstalter und der Medienanstalt Sachsen-Anhalt
Vorführung der Filme in der Kategorie „Newcomer“ mit Filmgesprächen
16.00 Uhr P A U S E
16.30 Uhr Vorführung der Filme in der Kategorie „Fortgeschrittene“ mit Filmgesprächen
18.00 Uhr P A U S E
18.30 Uhr Preisverleihung für „Newcomer“ und „Fortgeschrittene“
19.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

+++ WAS IST DER JUGENDVIDEOPREIS SACHSEN-ANHALT? +++                                                                                                       Der Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt ist ein landesweiter Kurzfilmwettbewerb, der 1994 von den Offenen Kanälen Sachsen-Anhalt ins Leben gerufen wurde. Seitdem begeistern jedes Jahr hunderte Filmemacher Jury und Publikum mit ihren Filmen.

+++ WER KANN MITMACHEN? +++
Mitmachen können junge Filmemacherinnen und Filmemacher bis 27 Jahre, die in Sachsen-Anhalt leben, studieren oder eine Ausbildung absolvieren. Aufgerufen sind auch Schulklassen oder Projektgruppen wie Film-AGs oder Filmcamps, die mit medienpädagogischer Hilfe einen Film erstellt haben.

+++ WELCHE FILME KANN ICH EINREICHEN? +++
Egal, ob mit Smartphone, Tablet oder Profikamera gedreht – von Spiel- über Animationsfilm bis hin zu Dokumentation, Musikvideo oder Filmexperiment – alles ist erlaubt!

+++ WELCHE KATEGORIEN GIBT ES? +++
– „DIE JUNGEN TEAMS“ für Videos, die im Rahmen eines medienpädagogischen Projekts, also mithilfe eines Erwachsenen entstanden sind (Länge max. 10 Minuten)
– die „NEWCOMER“ für alle, die gerade an ihren ersten Filmprojekten arbeiten (Länge max. 10 Minuten)
– die „FORTGESCHRITTENEN“ für Filmemacherinnen und Filmemacher, die sich bereits bestens mit Regie, Kamera, Ton und Schnitt auskennen (Länge max. 15 Minuten)

+++ WAS KANN ICH GEWINNEN? +++
Die besten Werke laufen am 26. November 2017 im Schauspielhaus Magdeburg auf großer Leinwand und haben die Chance auf Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.500 Euro. Zusätzlich gibt es von der  Jury  bestehend aus Regisseuren, Kameraleuten, Medienpädagogen und weiteren Medienschaffenden – hilfreiche Tipps und Hinweise zur Filmproduktion. Neben der Jury entscheidet auch das Publikum, wer einen Preis mit nach Hause nehmen darf.

Der Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt 2017 wird veranstaltet vom Landesverband Offene Kanäle Sachsen-Anhalt e.V. und unterstützt von:

Sponsoren JVP 2017